02.09.2017  | 
CVJM-Jugendhaus Seelow

CVJM begleitet Seelower Stadtfest mit Spaß und Spiel

Das Seelower Stadtfest war bereits am Samstag, dem 2. September 2017 im vollen Gange und am CVJM-Jugendhaus Seelow gab es die verschiedensten Angebote für Kinder, Jugendlichen und Familien. Verschiedene Familien haben einen bunten Flohmarkt aufgebaut, um verschiedene Sachen günstig an den Mann zu bringen. Währenddessen hüpften, sprangen und rutschten vielerlei Kinder auf eine Strohhüpfburg hoch und runter, tobten oder spielten miteinander.

Währenddessen konnten alle, die Hunger verspürten, sich am Stand leckere französische Crepes, belgische Waffeln er sehr leckere Käsespätzle mit Tomatensoße kaufen und diese wahrhaftig genießen.

Am Nachmittag konnten Kinder und Jugendliche auf eine Scheibe mit Wasserbomben schießen, aber nicht gewöhnlich mit der Hand, sondern mit einer großen hölzernen Wasserbombenschleuder. In seltensten Fällen trafen die Kinder und Jugendlichen ein paar vorbeilaufenden Passanten.

Am späten Abend des Tages war auch die Jugendbühne für Künstler und Bands eröffnet. Darunter war auch der neue Mitarbeiter Henri, der auf der Bühne eine Glanzleistung beim Beatboxen hinlegte. Sehr unterhaltsam waren zwei Bands, die extra aus Polen angereist waren. Einige sahen wie Schauspieler von den Serien „Game of Thrones“ oder „The Vikings“ aus.

Aktualisiert durch: Marcel Schröder