01.09.2017  | 
CVJM Oderbruch allgemein

Sommerferienaktion: spaßiger Ferienabschluss am Waldbad

Der letzte Tag der Sommerferien hatte am Freitag, den 01. September 2017 begonnen. An diesem Nachmittag lud der CVJM Oderbruch e.V. mit dem Lokalen Aktionsplan (LAP) Nördliches Märkisches-Oderland zur Ferienabschlussparty am Waldbad in Wriezen ein.

Bei gutem Wetter und warm annehmbaren Temperaturen gaben die vielen Kinder am Waldbad bei einer spielerischen Olympiade ihr Bestes. Bei Stationen wie Wett-Ski-Laufen, Sumo-Ringen, Dosen werfen und vielerlei weiteren Spielen sahen wir begeisterte Gesichter der Kinder. An einer Station nahmen sich die Kinder typische Strandutensilien und rannen mit ihnen zum Strand des Waldbades, um sich bei Bestzeiten einen perfekten Platz am Wasser zu sichern. Ganz aufgeregt liefen sie aber nicht nur zu den verschiedenen Stationen, sondern auch zu einem ganz besonderen Tisch. An diesem Tisch konnten sich die Kinder verschiedene kleine Bilder tätowieren lassen. Aber nicht mit einer richtigen Nadel, sondern mit einem Spraygerät mit schwarzer Farbe, welches auch wieder abwischbar ist.

Einige Kinder sahen auch riesenhafte Seifenblasen, die über den gesamten Platz des Waldbades flogen. Begeistert von den riesigen Seifenblasen rannen die Kinder ihnen hinterher und versuchten diese zum Platzen zu bringen oder wollten selbst vielerlei Seifenblasen pusten.

Im Anschluss einer kleinen festlichen Siegerehrung gab Frau Locke ein kleines Konzert auf der Bühne bis die kleine Disko begann. Das große Finale war eine mit Süßigkeiten vollgefüllte Pinjata, die die Kinder vom Himmel holten.

Aktualisiert durch: Marcel Schröder