22.07.2017  | 
CVJM Oderbruch allgemein

Campen mit den König-David-Kids in Falkenhagen

Falkenhagen (MOZ) Wie viele Männer braucht es, um eine Jurte aufzubauen? Das fragten sich die Helfer des CVJM im Oderbruch am Donnerstag. Es brauchte tatsächlich viele Hände, um alle Stangen zu halten, Schnüre zu spannen und Heringe in den Boden zu hämmern. Die große Jurte, die nach einer halben Stunde stand, ist seit Sonnabend Teil des christlichen Kids-Camps und später des Teenie-Camps. Beide finden auf der Falkenhagener Sport- und Freizeitanlage am Schwarzen See statt.
 
In der ersten Woche, die unter dem Motto "Die wilden David-Kids" steht, wird Sieben- bis Zwölfjährigen mit Liedern, Theater und Spielen die Geschichte König Davids näher gebracht. Austoben können sich die Kinder bei der geplanten Olympiade, beim Paddeln oder auch am letzten Abend bei der Disko.

Sind die Kleineren abgereist, beziehen Jugendliche im Alter von 13 bis 17 Jahren die Zelte. Das Programm zu ihrem Motto "Game of Life" ist inspiriert von den Prinzipien beliebter Videospiele. Anhand der Lebensgeschichte von Jesus werden die Teenies verschiedene metaphorische Ereignisse wie "Level Up", "Pause drücken" oder "Game Over" auf das echte Leben übertragen. Dazu kommen auch hier jede Menge - teilweise selbst ausgedachte- Spiele.

 

Text: MOZ, Redaktion Seelow,  Alina ben Larbi 22.07.2017 07:17 Uhr
Link: http://www.moz.de/artikel-ansicht/dg/0/1/1590818
Foto: © Alina ben Larbi 

Aktualisiert durch: Marcel Schröder